Über uns

 

 

Wir bewohnen ein altes Bauernhaus. Wir, das sind mein Mann Stephan und ich, Sabine Schmidt. Natürlich gehört auch unsere kleine Rasselbande dazu, Isy Girly und Inuk.

Als sich unsere Familie entschloss, einen Hund zu kaufen stand bald fest, ein West Highland White Terrier sollte es sein. Ja, so ein Energiebündel in Weiß von einem ordentlichen Züchter, das war unser Traum.

So kam an einem schönen Apriltag unsere Berdi von der Wilhelmshöhe ins Haus. Nur mit Ihrem Namen konnten wir uns nicht anfreunden darum wurde aus Berdi eine Bessy.

Es begann eine Liebe für's Leben!

Unsere Bessy war ein kleiner Sonnenschein, freundlich, ausgeglichen ohne je langweilig zu sein. Aber auch selbstbewusst mit einem unbeschreiblichen Charme. Sie wünschte sich nichts sehnlicher als immer und überall dabei zu sein. Ihr Wesen, ihre Art Freude zu zeigen, ihre Anhänglichkeit und Treue aber auch ihr kleiner Dickschädel verstärkten unseren Wunsch, das Bessy kein Einzelhund bleiben sollte. Denn was ist schöner als ein Westie? Natürlich viele Westies.

So fassten wir den Entschluss, eine Zucht innerhalb des KfT aufzubauen. Selbstverständlich sollte so ein kleines süßes Mädchen bei uns bleiben. Das war unsere Branka. Es war wunderschön, miterleben zu dürfen wie sie sich in unserem kleinen Rudel entwickelte. Aber auch wie spielerisch leicht sie von Bessy erzogen wurde.

Später haben wir uns noch Gwendolina behalten, die inzwischen bei unserer Tochter lebt. Eine tolle Zeit, in der uns unsere drei immer wieder begeisterten.

Inzwischen wächst unser kleines Rudel immer weiter Isy und Inuk verstärken nun das Team und unseren Westietraum.

Wir versuchen inzwischen unser kleines Teilrudel stellungsgerecht aufzubauen.

 

Wir bemühen uns um gesunde, wesensfeste aber natürlich auch um schöne Westies, die ihrem Rassestandart entsprechen.

Unsere kleine tolle Terrierbande zeigt uns, dass wir auf einem guten Weg sind. Leider kann unsere Bessy und auch Branka nicht mehr bei uns sein, sie sind nach einem langen glücklichen Leben eingeschlafen. Aber sie leben weiter in unseren Herzen, ihren Kindern und Enkeln.

 

Sollten Sie sich jemals in unseren kleinen, verschlafenen Ort verirren, werden Sie von unserem Empfangskomitee lautstark begrüßt.

Selbstverständlich heißen auch wir Sie nach telefonischer Absprache herzlich willkommen.

Aktuelles

Unter diesem Link findet ihr immer mal wieder neues, aus unserem Leben.

 Aktuell von Inuk erzählt!

Wir wünschen Euch einen schönen Sommer...

 

Im August bleibt mein Trimmsalon geschlossen!