6 kleine Westiekinder sind geboren!

Das Wunder des Lebens beginnt,

am 9.8.2018 hat unsere Isy Girly aus der Verpaarung mit Calico vom Lausitzer Eck, 6 wunderschönen, kleinen Westiebabys das Leben geschenkt.

 

Wir sind sehr stolz auf unsere kleine Mami. 4 Jungs und 2 Mädchen robben hier, nach Mamas Milchbar suchend durch die Wurfkiste. 

 

Nun heißt es morgens eher aufstehen. Die Hundemama braucht ein ordentliches Frühstück.

Das Welpenbett muß frisch gemacht werden. Mamas Gesäuge kontrolliert und natürlich ganz viel gekuschelt.

Schließlich hat sie ja tolle Babys, da kann man schon eine extra Ration schmusen beanspruchen.

Ja und dann gibt es den ersten Kaffee fürs Frauchen, während ich den genieße und im Hintergrund den zufrieden, schmatzenden Babys lausche, fängt für mich jeder Tag wunderbar an.

Inzwischen sind wir 2 Wochen und Frauchen gewährt Euch mal einen kleinen Einblick in unsere Wurfkiste.

Seid gestern sind nun unsere Augen auf, erst war es nur ein ganz kleines Eckchen und dann immer mehr, bis wir allerdings richtig sehen können dauert es noch ein paar Tage, auch auf Geräusche reagieren wir schon ein wenig. 

 

Jeden Tag verändert sich bei den kleinen Welpen etwas, es ist eine sehr spannende und wunderschöne Zeit, die wir sehr genießen. 

 

Es wird versucht sich hochzudrücken und schon zu stehen. Noch etwas wackelig und so manches mal geht es mehr rückwärts als vorwärts. Dann purzeln wir auch manchmal noch um aber das schaffen wir bald ohne Probleme, ihr werdet schon sehen...

Unsere Isy bemüht sich um jeden Welpen vorbildlich, sie leckt und putzt jeden ordentlich und hält die Zwerge so sauber, auch die Verdauung wird dabei angeregt. Selbstverständlich darf auch jeder an die Milchbar. Wir sind sehr stolz auf unser Mädchen!

 

Auch in dieser Woche hat sich wieder viel getan. Wir sind nun 3 Wochen und schon recht agil. Vor ein paar Tagen durften wir darum schon in ein größeres Zuhause umziehen. Nun können wir unsere Pfötchen ausprobieren und versuchen auch schon mal das Geschwisterchen zu necken. 

5 Wochen sind wir nun,

 

Mit all unseren Wissen und einer großen Portion Liebe versuchen wir den kleinen Welpen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Sie wachsen und gedeihen, die kleine Wurfkiste wurde wieder weggeräumt denn sie brauchen viel Platz, nun fressen sie auch selbstständig.

Die ersten Fleischmahlzeiten wurden mir mit Begeisterung vom Finger geschleckt und inzwischen geht es meist auch manierlich am Tellerchen zu. ;) 

Mittags gibt es dann Ziegenmilch oder Quark mit Apfel, Banane und Honig das finden sie auch schon lecker und danach putzt man sich gegenseitig die kleinen Schnuten.

Nun ist die Milchbar schon manchmal geschlossen und die Erziehungsarbeit geht los.....

Aktuelles

Unter diesem Link findet ihr immer mal wieder neues, aus unserem Leben.

 Aktuell von Inuk erzählt!

Wir wünschen Euch einen schönen Sommer...

 

Im August bleibt mein Trimmsalon geschlossen!